SWISS PREMIUM WAGYUS IM GÖTZENTAL

Seit 2012 züchten wir im Götzental bei Luzern Wagyu-Rinder. Diese uralte Rasse aus Japan ist prädestiniert für Mutterkuhhaltung und liebt es, sich im Freien aufzuhalten und zu bewegen. Unsere Tiere verfügen über viel Platz und können ihre natürlichen Verhaltensweisen ausleben. Damit sich unsere zwei Herden wohlfühlen, verfügen kalbernde Kühe, Kälber, Rinder wie auch die beiden Stiere über separate Bereiche.

Von Frühling bis Herbst grasen die Wagyus auf den saftigen Weiden des Götzentals. Im Winter bietet der Freilaufstall mit grosszügigem Auslauf Schutz vor Wind und Wetter. Mit sorgfältig abgestimmten Futtermitteln aus eigenem Anbau (erstklassige Braugerste, Mais-Körner und -Pellets sowie eiweisshaltiges Trockengras) erzielen wir die erwünschte Fleischmarmorierung und das charakteristische Aroma.

Die Wagyu-Zucht braucht Zeit. Unsere Tiere werden mindestens doppelt so alt wie herkömmliche Rinder und erreichen ihre Schlachtreife erst mit drei Jahren. Erst ein Jahr davor zeigt sich beim Wagyu-Beef allmählich die gewünschte Marmorierung.

«WIR KONNTEN UND kÖNNEN MEHR»

ZUR THEKE

DER DROHNENFLUG über unsere Weiden

KARTE 1:25000 SWISS TOPO

WEITERE INFOS